Logotransparent  

...JMS

Jugendmusikschule Unterer Kraichgau e.V. BrettenHerzlich willkommen

JMS Bretten

Schule für Musik & KunstTreten Sie ein und erfahren Sie mehr...

Preisträgerkonzert

Jugend musiziert 2018>unsere preisgekrönten Stars

Gemeinschaftskonzert

Aussegnungshalle Walzbachtal 2017Ein besonderes Konzert an einem besonderen Ort

Der JMS Flötenchor

beim Kirchenkonzert Oberderdingen 2017Leitung: Susanne Pfaff

Hier erhalten Sie Infos über
rund um die JMS Bretten.

Hier erhalten Sie Informationen 
rund um den Wettbewerb

Pfingstferien in der JMS

Pfingstferien vom 22. Mai bis 01. Juni 2018

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Freunden und Gönnern der JMS Bretten

ein frohes Pfingstfest,

einen sonnigen Frühsommer und schöne Pfingstferien.

Bild4

Impressionen aus der Kunstklasse 

Während der Pfingstferien ist unser Sekretariat nur sporadisch besetzt.

Sie erreichen uns per Mail.Mail@jmsbretten.de.

Persönlich sind wir wieder ab Montag 04. Juni 2018  für Sie da.

Willkommen

Erfolgreiches Abschneiden der Jugendmusikschule Bretten

beim Wettbewerb “Jugend musiziert 2018“

Jumu BildBegeisterung und Spielfreude pur konnte erleben, wer am ersten Februarwochenende den Weg in die Räume der Musikschulen in Waghäusel und Bad Schönborn gefunden hat.

Der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert 2018“ im Landkreis Karlsruhe fand am 3. und 4. Februar unter der Gesamtleitung der Musikschule Waghäusel-Hambrücken statt. Interessenten, Fans und Musikbegeisterte waren herzlich willkommen und kamen zuhauf. Zeitweilig schienen die Wertungsräume an den Wertungsorten Waghäusel, Kirrlach und Bad Schönborn geradezu aus allen Nähten zu platzen. Natürlich waren neben Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus dem gesamten Landkreis auch Lokalmatadoren aus der Jugendmusikschule Unterer Kraichgau-Bretten (JMS Bretten) am Start. Und diese waren überaus erfolgreich. So darf die JMS Bretten auch in diesem Jahr wieder sehr stolz sein auf ihre musikbegeisterten Schülerinnen und Schüler und ihre engagierten Lehrkräfte. Mit 40 x  einem 1. Preis, davon 27 mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb sowie 4 x 2. Preisen wurden die Schülerinnen und Schüler der JMS aus Bretten und der Region hoch geehrt.

Aus Bretten waren mit einem 1. Preis  in der Wertung Schlagzeug-Ensemble Levin Sandrock, Nico Kernwein, Carl Rebmann, Timo Wermke, David Dulkies, Konrad Elias, Frederik Fischer, Simon Merl und Lorenz Peschel erfolgreich. Die Riege der Schlagzeugpreisträger wurde ergänzt von Adrian Schinko und Elias Pfeil aus Oberderdingen und Ruben Maier aus Eppingen. Sage und schreibe alle Schlagzeuger der JMS überzeugten die fachkundige Jury derart, dass sie eine Weiterleitung erhielten und den Landkreis Karlsruhe in ihrer Wertungskategorie beim Landeswettbewerb in Meckenbeuren vertreten dürfen. In der Wertung Blasinstrumente solo wurden aus Bretten Hanna Odenwald und Meggie Schellenbauer (Querflöte), Nina Bader (Bariton) und Elisa Westermann (Waldhorn) ebenfalls mit einem 1. Preis geehrt. Hanna und Elisa erhielten ebenfalls eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb, der in ihrer Wertungskategorie in Bietigheim-Bissingen stattfinden wird. Auch Ninas Preis hätte für eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb gereicht. Dieser ist jedoch in ihrer Altersgruppe noch nicht vorgesehen. Auch die Pianisten der JMS Bretten wussten ihre ausgezeichneten Qualitäten gekonnt unter Beweis zu stellen. So errangen Anna Hipp zusammen mit ihrer Duopartnerin Lilian Hagmaier aus Knittlingen in der Wertung Klavier-vierhändig einen 1. Preis. Dem standen Aniela May und Maximilian Ivanov als Klavierbegleiter bzw. Duopartner der Bläser- und Streichersolisten in nichts nach. Auch Aniela und Maximilian durften sich über einen hervorragenden 1. Preis freuen. Mit Constanze Baier und Nozomi Yumita präsentierte sich der erfolgreiche Fachbereich Streicher der JMS Bretten am Violoncello. Beide Cellistinnen errangen einen verdienten 1. Preis. Aus dem Fachbereich Zupfinstrumente ging Jonathan Graf (Gitarre) an den Start. Jonathan durfte sich über einen ausgezeichneten 2. Preis freuen.

Auch an den verschiedenen Außenstellen der großen JMS-Familie durfte man sich über hervorragende Auszeichnungen freuen. Aus Weingarten gingen Juliane Roth (Querflöte), Eva Eisler (Klavier) und Hannah Hof (Euphonium) an den Start. Alle drei überzeugten die Jury in ihren Wertungskategorien und erspielten sich einen 1. Preis. Von der JMS-Außenstelle Knittlingen waren Ann-Kathrin Trui (Querflöte), Lilian Hagmaier (Klavier vierhändig, s.o.) und Mischa Körner (Posaune) dabei. Auch sie erspielten sich jeweils einen 1. Preis, wobei Mischa mit nahezu Höchstpunktzahl und einer Weiterleitung zum Landeswettbewerb geehrt wurde. Severin Krautter, Magnus Bendl (Saxophon) sowie Elias Pfeil und Adrian Schinko (Schlagzeugensemble) nahmen aus Oberderdingen teil. Magnus wurde für seine Darbietungen mit einem 2. Preis geehrt. Sowohl Severin, wie auch Adrian und Elias (Letztere im Ensemble) wussten die Jury derart zu überzeugen, dass sie mit einem 1. Preis und einer Weiterleitung zum Landeswettbewerb ausgezeichnet wurden. Aus der JMS-Außenstelle Walzbachtal nahmen Lina Juretzko (Saxophon) und Julian Wagenknecht (Trompete) teil. Julian durfte sich über einen 2. Preis freuen. Lina überzeugte die Jury für einen 1. Preis und eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb.

Dass die JMS Bretten weit über ihre Grenzen hinaus bestens bekannt, beliebt und vernetzt ist, zeigt sich an Schülerinnen und Schülern, die u. a. aus Pforzheim, Eppingen oder Ötisheim zum Instrumentalunterricht an die JMS Bretten kommen. So nahmen aus Eppingen Moritz Maier (Euphonium, 1. Preis mit Weiteleitung), Niklas Maier (Posaune, 1. Preis), Lasse Maier (Trompete, 2. Preis) und Ruben Maier (Schlagzeugensemble, 1. Preis mit Weiterleitung) teil, aus Pforzheim Kian Ross und Jamie Ross (Violoncello bzw. Klavier, beide 1. Preis mit Weiterleitung) und aus Ötisheim Jonathan Winter (Schlagzeugensemble, 1. Preis mit Weiterleitung).

Einmal mehr ein herausragendes Ergebnis, über das sich die JMS Bretten und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen mit ihren Lehrkräften Barbara Noeldeke (Violoncello), Ulrich Dürr (Schlagzeug), Susanne Pfaff, Andrea Trautwein und Susanne Günther (Querflöte), Susanne Bader (Euphonium), Stefan Arendt (Euphonium und Posaune), Björn Bein (Trompete), Mathias Dürr (Trompete), Georg Burghardt (Waldhorn), Jeanette La-Deur und Seon-Kyung Kim (Klavier), Robert Amend und Ernst Will (Saxophon)  zusammen mit der ganzen Jugendmusikschule, Eltern, Freunden und Fans zu Recht freuen dürfen.

Das Konzert der Preisträgerinnen und Preisträger fand statt am Sonntag, 11. März 2018 um 11.00 Uhr im Konzertsaal der JMS in Bretten.

Hier geht`s zum Bericht des Landeswettbewerbs "Jugend musiziert 2018".

BNN-Badische Neueste Nachrichten vom 21.02.2018:

 

Newsflash

  • Klingender Marktplatz - 1250 Jahre Bretten
    Die JMS gratuliert musikalisch
  • Klingender Marktplatz
    Die JMS Bläser in Aktion
  • Klingender Marktplatz
    Musikalisch inspiriert...unsere Jüngsten mit Spiel und Tanz zusammen mit Ihrer Lehrkraft Eileen Pfettscher
  • Lina Juretzko aus Walzbachtal auf dem Weg zum Landeswettbewerb "Jugend musiziert 2018"
    Lina Juretzko zusammen mit ihrer Klavierbegleiterin Seon-Kyung Kim und ihrem Saxophonlehrer Robert Amend nach einem tollen Auftritt beim Preisträgerkonzert "Jugend musiziert" in Waghäusel-Kirrlach am 25.02.2018 - eine gelungene Generalprobe für den Landeswettbewerb.
  • Klingender Marktplatz
    1250 Jahre Bretten - die JMS ist dabei!
  • Tag der offenen Tür 2017 in der JMS
    Die Harfe stellt sich vor...
  • Die neuen Kindertrommeln zur Freude der Früherziehungskinder
    Eine Spende der Sparkasse Kraichgau-Stiftung.
  • Stolze Preisträgerinnen beim Volksbank-Kunstwettbewerb
    Mathias Wilhelm, Celina Raupp und Nia Anouk Leipner (v.l.n.r.) mit ihren prämierten Werken und ihrer Lehrerin Larissa Ermakova.
  • Klingender Marktplatz
    Die JMS Bläser unter Leitung von Georg Burghardt
  • 1250 Jahre Bretten
    Das Klarinetten-Ensemble der JMS gratuliert mit dem klingenden Marktplatz.
  • Klingender Marktplatz beim Sadtjubiläum
    Die Schlagzeugabteilung der JMS Bretten unter Leitung von Ulrich Dürr gratuliert.
  • JMS-Brass zur Eröffnung des Brettener Weihnachtsmarktes 2017
    -eine starke Truppe unter der Leitung von Susanne Bader
  • Klingender Marktplatz 2017
    Brass - Impressionen

JMS-Gutschein

Suchen Sie ein passendes Geschenk zum Geburtstag, zu Weihnachten oder einfach, um einem lieben Menschen eine musikalisch - kreative Freude zu machen? Dann bieten wir Ihnen unseren 

JMS-Gutscheinan. 

Gerne stellen wir Ihnen Gutscheine für Musik und Kunst für jeden Anlass aus. 

Gutscheine und weitere Infos erhalten Sie in unserem Sekretariat.

Probemonat in der JMS

Probemonat zum Schnuppern, Reinfühlen und Ausprobieren in der JMS Bretten

Neugierige willkommen – Ausprobieren erwünscht!

Während des gesamten Schuljahres und somit gerne auch spontan bietet die JMS Probemonate für das komplette Unterrichtsangebot in einzelnen Unterrichtsfächern an.

Hier weiterlesen…

Anmeldung & Info hier...

Erwachsene und Best Ager aufgepasst!

Attraktive Angebote für Erwachsene

finden Sie hier...

Login Intern

Bankverbindungen

Sehr gerne können Sie unsere Schule und unsere Ensemblearbeit mit einer Spende unterstützen.

Bankverbindungen und Spendenkonten:

Sparkasse Kraichgau

IBAN: DE 87 6635 0036 0005 0180 08;

BIC: BRUSDE66XXX

Volksbank Bruchsal-Bretten

IBAN: DE35 6639 1200 0000 3379 00;

BIC: GENODE61BTT

JMS-Kalender

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

JMS im Portrait

Hier erleben Sie die JMS in Wort, Bild und Bewegung...